FAQs


1.Wie lange hält der Akku?

Das ist abhängig davon, welches Druckspektrum du eingestellt hast und vom Reifenvolumen. Du hast die Wahl zwischen 3 Kapazitäten: klein = für die Hausrunde, mittel = für die Tagestour, groß = für die Mehrtagestour

2.Wie kommt die Luft in den Reifen?

Durch die Rotationsventile. Diese verbinden den rotierenden mit dem statischen Teil der Nabe. Diverse Dichtungen und Schmutzringe sorgen für absolute Dichtigkeit und schützen gegen Wasser und Dreck.

3.Wie schwer ist das System?

500g + Akku

4.Ist das System nachrüstbar?

Grundsätzlich ja, ist jedoch nich geplant. Die Nachrüstung bringt nämlich einige Nachteile mit sich: um bestmögliche Systemintegration zu ermöglichen ist eine aufwändigen individuelle Anpassung notwendig, da Rahmen und Naben an das System angepasst werden müssen. Die Garantie dieser Komponenenten wird dadurch gefährdet.

5.Wie hoch ist der Wartungsaufwand?

Wir empfehlen eine jährliche Wartung. Diverse Bauteile müssen geprüft und ggf. gefettet oder ersetzt werden.

6.Wann kommt Nonstop auf den Markt?

Aktuell arbeiten wir an der Markteinführung für 2018. Neuigkeiten dazu erfährst du hier.

7.Kosten?

Der Preis ist abhängig von der Stückzahl.